Luftbildfotografie


In vielen Anwendungsbereichen kommen heute zusätzlich zu den am Boden befindlichen Kameras auch Kameras an unbemannten Flugobjekten - kurz: Kopter oder Drohne - zum Einsatz.


Kopter


Bei Koptern für Fotoaufnahmen gibt es große Unterschiede. Zum einen gibt es Consumer- Kopter, die mit einfachsten Kameras ausgestattet sind Bilder liefern, die in der Qualität mit Handykameras vor einigen Jahren vergleichbar sind. Zum anderen gibt es Kopter für den gewerblichen Einsatz. Hier kommen Kameras zum Einsatz, die Bilder liefern, wie von hochwertigen Spiegelreflexkameras.


Recht Genehmigungen Versicherungen


Wichtig ist nicht nur eine zuverlässige, hochwertige Technik sondern auch eine entsprechende Versicherung, Aufstiegsgenehmigungen, die technische Befähigung zum Führen des Luftfahrzeuges und das Beachten aller betroffenen Gesetze und Vorschriften. Als Privatpilot  kenne ich mich mit allen Themen rund um das Fliegen gut aus.


Bildgestaltung


Neben all diesen rechtlichen und technischen Aspekten ist in der Luft ebenso wie am Boden ein Gefühl für die richtige Bildgestaltung unabdingbar.